Dienstag, 28. Dezember 2010

Farbexplosion

Heute kam unsere Biokiste und hatte Kartoffeln der Sorte "Blauer Schwede" im Gepäck. Die sind zusammen mit Möhren und anderen Kartoffeln als Backgemüse im Ofen gelandet. Einfach kleinschneiden und mit etwas Öl vermengen. Nach ca. 20-30 Minuten bei 200°C salzen und pfeffern. Zusammen mit Kresse und Kräuterquark ein absolut leckeres, gesundes und schnelles Gericht. Sieht das nicht toll aus?! Und ich finde, meine neue Kamera, die mir mein Weihnachtsmann gebracht hat, macht so scharfe knackige Bilder, daß ich mich erst noch daran gewöhnen muß.



Kommentare:

  1. toll! das macht wirklich Appetit! Und genau das richtige zwischen all den fetten Festtagsbraten!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja prächtig aus. Ich hatte letztens die Desiree - rot - und die Bamberger Hörnchen - sehen wie Erdnüsse aus - auf dem Teller. Das sind alte Sorten und schmecken total klasse. Übrigens, Möhrensaft macht ein geniales Kartoffelpüree. Einfach die Milch durch Möhrensaft ersetzen.

    Ich wünsche Dir einen schönen restlichen Dienstag,

    herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Mh, lecker! Die "Schweden" hatten wir im letzten Jahr in unserem Garten und die Kinder fanden sie prima (obwohl sie geschmacklich nicht zu unseren Favoriten gehörten). Wir bestellen ab und an ein paar alte Sorten als Saatkartoffeln bei http://kartoffelvielfalt.de/ - ich bin seitdem zur Kartoffelliebhaberin geworden ;-)
    LG, katobia.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder und sehr lecker sieht es natürlich auch aus ... nun habe ich Hunger ...

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist ja mal ein farbenprächtiges Essen Tolle Kombination.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. okay. guter Vorsatz geweckt: im neuen Jahr die biokiste wiederbeleben. welche hattet ihr in B.?
    ich hatte mal die märkische Kiste bestellt, bin aber nicht ganz warm geworden.

    AntwortenLöschen
  7. Podruga, mach das! Unsere kam aus Brodowin. Schau mal in meinen alten Blog unter "Ökokiste" da kannst Du unsere Kiste sehen. Man kann ja jederzeit Sachen, die man gar nicht mag, abbestellen.

    AntwortenLöschen
  8. Hmm, lecker!... Ich glaube, Backofengemüse mache ich diese Woche auch noch mal. Mangels "blauem Schweden" vielleicht mit der Pastinake, die noch im Gemüsefach wartet ...

    AntwortenLöschen
  9. Ach ja, die Brodowiner Kiste hat uns damals in Pankow auch beehrt... (bitte mit melancholischem Seufzen lesen)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...