Mittwoch, 14. November 2012

Fertig?

Fast. Nachdem ich unser Schlafzimmer gestrichen habe und der Nähtisch ins Wohnzimmer gezogen ist, musste noch mein Stofflager weichen. Kleinere Stoffstücke lagern jetzt im Keller und für die großen Stoffballen hat der Liebste im Flurschrank einen neuen Regalboden eingebaut. Finde ich gut, wie er mitmacht beim Nestbau. Ausgeschimpft wurde ich trotzdem wieder, weil ich die Kommode tagsüber alleine verschoben habe *hüstel*. Jetzt sieht die Babyecke schon ganz schick aus. Es fehlt immernoch das Beistellbettchen.
Noch 29 Tage.


Kommentare:

  1. Das sieht echt schön gemütlich aus.
    Und: ich habe das gleiche Bügelbrett :-)) Aber da ist mittlerweile ein anderer Bezug drauf.

    AntwortenLöschen
  2. Das Bügelbrett ist mir auch aufgefallen. Unseres ist glaube ich zu groß um es hinter die Tür zu hängen. Was ist das denn für eine Marke, wenn ich mal fragen darf? :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sooo schön aus. Da wird sich der Adventsjunge sehr, sehr wohl fühlen. Willkommen fühlt er sich ja eh!

    Liebe Grüße
    Nicole

    PS: Nur noch 29 Tage - ich hibbel selbst auch schon mit und warte gespannt! :-)

    AntwortenLöschen
  4. hach ja das ist doch immer wieder schön all die dinge vorzubereiten ... toll siehts aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sooo gemütlich aus und ich bin ja ein Fan von diesen schönen, nordischen Farben :-)
    Da wird sich der kleine Adventsjunge sehr freuen :-)

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. witzig, deine babyecke sieht meiner so ähnlich...gleiche wickelkommode, gleicher sessel...und die farben...
    ichd anke dir für dein wiegetuch, werde es gleich mitnehmen zur rückbildung und aufgeregt übergeben. und tausend dank für das herrliche lavendelkisschen, greta hat es sofort konfisziert und liebkost, es muss immer mit ins bett...danke!!!

    AntwortenLöschen
  7. Gut sieht es bei Dir aus, ruhig und gemuetlich. Nun kann der kleine Junge geboren werden - alles ist schoen und wartet auf ihn. Versuche die letzten Tage noch zu geniessen, wenn der kleine Mann bereit ist, wird er schon kommen - und dann in einer liebevollen Familie aufgenommen werden.
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  8. Na, dann kann der kleine Advenstjunge ja kommen! Hihi, das kenn ich, ich kann auch oft nicht abwarten, bis der Mann des Hauses abends nach Hause kommt, und schieb alleine Möbel um. Zur Not mit Kartoffelschalen drunter, das rutscht gut auf dem Parkett, alter Trick meiner Oma. Alles Gute dir! Regina

    AntwortenLöschen
  9. Sehe ich das falsch oder ist das eine unserer ersten Wickelauflagen immernoch in Gebrauch? ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...