Mittwoch, 5. Juni 2013

Nebenan 12

Hier wieder ein kleine Sammlung interessanter Dinge aus "meinem" Internet:


Ich war im Mathematikunterricht eine totale Niete. Aber sieh mal an: beim großen Mathetest der Zeit habe ich fast alles richtig. Das kommt wohl daher, dass die Aufgaben sehr lebensnah formuliert sind. Ist doch klar, dass ich weiß, wieviel Farbe ich zum Streichen eines Zimmers brauche, oder wie ich ein Rezept umrechne!

Wunderschöne Ideen, Urlaubserinnerungen festzuhalten.

Ein 14jähriger Junge kreiert phantastische Selbstportraits.

Eine schöne Aktion in Berlin: "Teilen lernt man im Sandkasten".

Eine junge Frau übersetzt Musikvideos in Gebärdensprache. Tolle Sache!

Zitat: "Du bist hochschwanger in Dresden, der Geburtstermin steht an? Oder die Wehen haben begonnen? Eventuell bist du sogar evakuiert worden? Oder du kennst eine Frau, auf die dies zutrifft? Du wünschst dir in dieser momentanen Ausnahmesituation des Hochwassers Begleitung?Hier findest Du Hilfe.


Ich denke an alle, die vom Hochwasser betroffen sind und wünsche alles Gute!

Unterschlupf für Fledermäuse am Haus der Natur in Wulfsdorf

Kommentare:

  1. so eine Spielzeugkiste habe ich bei unserem Berlinbesuch sogar schon gesehen (wir waren auf vieelen Spielplätzen während dieser Tage...). Eigentlich schade, dass es dafür eine Aktion braucht.
    Viele Grüße
    Linnea

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, in der "Alltagsmathematik" bin ich auch super - in der Schule war ich eine totale Niete....;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...