Mittwoch, 26. Juni 2013

Nebenan 14

Nur eine Leseempfehlung heute. Aber die hat es in sich und ist sehr wichtig.

Victoria hat sich einem Menschen anvertraut. Lest, was daraus geworden ist.

Danke für Deine Offenheit!




Nachtrag: Zum Nachdenken.


Kommentare:

  1. Den Artikel habe ich auch grad gelesen.
    Krasse Sache, aber wie leicht kann das passieren.
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. Puuuh...erschreckend. Danke für den Link!

    AntwortenLöschen
  3. das ist ein Hammer- danke fürs zeigen.

    das ist filmreif....

    keine(r) soll sagen ihm/ihr könnte das nicht passieren.

    Es ist immer schlimm wenn Menschen mit den Gefühlen anderer Menschen spielen

    lg Christel

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Link.
    Diese Geschichte wird mich wochenlang verfolgen und viel Stoff zum Nachdenken geben.
    Sie ist großartig geschrieben.

    AntwortenLöschen
  5. Beziehungen sollten aber immer persönlich laufen. Das sehe ich halt so. Das Internet ist gut zur Informationssammlung und Kommunikation. Aber ich möchte mit Personen im persönlichen Kontakt stehen und nicht nur via FB oder Skype.

    Schöne Grüße
    und wärmste Empfehlungen für www.momscam.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davor ist man auch im "echten" Leben nicht gefeit, glaube mir.

      Löschen
    2. Ich empfehle Dir, den oben genannten zweiten Link ("Zum Nachdenken") zu lesen ...

      Löschen
  6. nochmal ich = Christel

    habe die Seite weiterleiten wollen - und da ist mir aufgefallen, dass die gesamte Story unter "Fake" steht... so glaube ich nun, dass es sich um eine erfundene Geschiche handelt. Beim Lesen hatte ich gedacht, das ist wirklich so geschehen ;/

    gut geschrieben.

    meine Meinung, wenn es sich um Tatsachen handeln würde, stände es nicht unter dieser Überschrift.

    viel Freude allen beim Lesen- wirklich spannend geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Fake" bezieht sich auf den erlogenen Lebenslauf des Anderen.

      Ich habe keine Zweifel an der Richtigkeit der Geschichte.

      Löschen
  7. Ohhh, Gänsehaut. Echt gruselig und grausam, was sich manche Gestalten ausdenken. Ich denke auch, dass sich fake auf "Kai" *oderwieauchimmererheißt* bezieht. Danke für den Link, den ich gerne auch weiterleiten möchte.
    Auf das wir immer ausreichend wachsam sind und auf unseren Bauch hören und verstehen, wenn er uns warnen möchte.
    lg Anni

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Link. Das macht sehr nachdenklich.

    AntwortenLöschen
  9. Uff. Das ist schon harter Tobak.

    AntwortenLöschen
  10. Puh, wirklich sehr erschreckend...

    AntwortenLöschen
  11. Sie hat es schon auf die Startseite von Yahoo geschafft :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe vor einigen Monaten meinen Ausstieg aus Facebook geplant.
    Es gab mir einfach schon sehr lange zu denken, wie mit den dort vorhanden Daten umgegangen wird.
    Je mehr ich mir das kleingedruckte, das wir alle akzeptieren beim betreten von Facebook , Twitter oder sonstigen Netzwerken durchgelesen habe, desto mehr war ich mir sicher diesen Foren keine
    Weitere Macht mehr zu geben durch das bereitstellen meiner Bilder und Kommentare .
    Das was dort passiert ist, ist natürlich das schlimmste was einem Menschen passieren kann,
    Der an das gute im Menschen glaubt.
    Und das kann einem auch im realen Leben leider immer wieder passieren .....

    AntwortenLöschen
  13. das ganze stinkt gewaltig!!!! wenn das mal nicht kai oder chris geschrieben haben !

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...