Samstag, 10. August 2013

Schultütenkuchen

Dieser Kuchen, den ich mir zur Einschulung ausgedacht habe, ist schnell und leicht zu machen und sieht einfach toll aus! Grundlage ist ein lockerer Boden aus Bisquit. Ich habe für eine 60cm lange Schultüte gleich 2 Böden gebacken, sie mit selbstgemachter Erdbeermarmelade bestrichen und zusammengesetzt. Für einen kleineren Kuchen reicht ein Boden, der dann geteilt wird. Die Böden habe ich in Ruhe am Vortag gebacken. Am Einschulungstag habe ich dann nur noch die Sahne geschlagen und den Kuchen belegt.

für einen Boden brauchst Du:

3 Eier
1 Prise Salz
100g Zucker
1 Eßl. Vanillezucker
75g Mehl
50g Speisestärke

dazu noch

Marmelade ( ca. 200g)
2 Becher Sahne (à 200ml)
Obst nach Belieben, hier Him- und Heidelbeeren

*  den Backofen auf 180°C (Umluft 170°C) vorheizen
*  Eier trennen
*  die Eiweiße mit dem Salz und 50g Zucker zu Eischnee schlagen
*  die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren
*  Mehl mit Stärke mischen und zusammen mit dem Eischnee unter die Eigelbmasse heben
*  den Teig auf ein Backblech streichen und 15 Minuten backen
*  Böden zurechtschneiden (siehe Fotos) und zusammensetzen
*  Sahne (wer möchte mit etwas Zucker) schlagen auf den Kuchen streichen und mit Obst belegen

Von diesem Kuchen bleibt nichts übrig. Versprochen ;-)

Gutes Gelingen und eine schöne Einschulungsfeier!



Kommentare:

  1. Perfekt, so einen Kuchen möchte doch jeder zur Einschulung haben. So eine liebe Idee!!!
    Allerliebste Grüße,
    Subs

    AntwortenLöschen
  2. So einfach gemacht und doch so unheimlich großartig !!
    Einfach nur lecker . Ich hab gestern Zitronenkuchen nach " Hamburger Liebe "
    Gemacht.....
    Danach kommt dieser Kuchen dran :-))

    Schönes Wochenende !!!!

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Tortenguss auf Schlagsahne stell ich mir nicht optimal vor ;-)

      Cornelia

      Löschen
    2. Naja, man belegt ja eigendlich nen Obstkuchen nicht so sparsam, dann gibt man den Guß logischerweise auch nicht kochend da drauf....warum soll das nicht gehen ?....also ich kenne sowas in der Art nicht, aber ist ja auch egal, hierbei handelt es sich ja um ein Frische Brise Rezept.

      Löschen
    3. Alexandra, einen Kuchen mit Tortenguß findest Du hier:

      http://berlinerluftinhamburg.blogspot.de/2011/06/fluffiger-erdbeerkuchen-mit.html

      Löschen
  4. Ohhh, das sieht so lecker aus :-)

    Ich glaub, den back ich mal nach - die Form wird sicher eine andere werden, aber das spielt ja keine Rolle.
    Hier gibts nämlich Naschkatzen, aber keine Einschulung ;-)

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Toller Einschulungskuchen - lecker :-) ist ne schöne Idee
    Viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. LECKER!!!
    Das Rezept merke ich mir für unsere Einschulung im September schon mal vor - Vielen Dank!!
    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Danke für das Rezept-- und die Bilder (einschliesslich Deiner halben Füße :) )

    diese Torte werde ich Anfang September für die Enkelin meiner Freundin backen und freue mich schon darauf.

    liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...