Freitag, 18. Oktober 2013

Mangold- Risotto

Hier kommt noch ein schönes Rezept mit Mangold. Es ist sehr einfach zu kochen.

Zutaten:

250g Risottoreis
400g Mangold
1 Zwiebel
ca. 8 Essl. (Oliven) Öl
1 Glas Weißwein oder den Saft von einer 1/2 Zitrone
ca. 750ml warme Gemüsebrühe (Alnatura)
1 kleine Dose geschälte Tomaten/ Pizzatomaten
Salz und Pfeffer
frischer (!) Parmesan

*  die Zwiebel fein würfeln, den Mangold waschen und Stiele und Blätter kleinschneiden
*  Öl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten
*  den Reis dazugeben und etwas mitdünsten
*  Wein oder Zitronensaft dazugeben und kurz kochen lassen (oder gleich Brühe)
*  Gemüsebrühe dazugießen, bis der Reis knapp bedeckt ist
*  5 Minuten köcheln lassen und wieder Gemüsebrühe dazugießen
*  dann kommen die Tomaten dazu und der Mangold
*  rühren, rühren, rühren und nach Bedarf immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen
*  nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen
*  so lange kochen, bis das Gericht cremig, aber der Reis innen noch etwas bissfest ist
*  mit frisch geriebenem Parmesan servieren

Guten Appetit!


Meine Anmerkungen: Weißwein habe ich nie im Haus, Zitronensaft hatte ich in diesem Fall auch nicht. Ging auch so. Von der Brühe habe ich nur ca. 500ml gebraucht, wahrscheinlich, weil der Saft der Tomaten ausgereicht hat.



Gekocht nach diesem Rezept.

Kommentare:

  1. Da wir morgen Mangold in der Biokiste haben werden, eine tolle Idee, danke!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  2. Das werd ich am Wochenende testen, sieht soooo...gut aus! :) Reicht das für 4 Personen?
    Viele Grüße aus der sonnigen Pfalz von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so lecker aus. Und ich liebe Risotto. Kommt am Wochenende auf den Speiseplan. Danke für die Anregung und das Rezept!

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh! *schleck*
    Hätte ich mal Mangold bestellt!

    AntwortenLöschen
  5. mmhh lecker, werde ich auch mal ausprobieren..

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht aber lecker aus! Essen denn das auch Deine Kinder? Meine würden streiken..... aber vielleicht mache ich es gerade deshalb am Wochenende. Ich will ja auch mal was Gutes ;-)

    LG von Tini

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Frische Brise, ein tolles Rezept, werden wir auch noch ausprobieren. Ich fände es schön, wenn Sie noch darauf hinweisen würden, woher das Rezept stammt. Die fleißigen Versuchsköche in Wulksfelde würden sich bestimmt drüber freuen... ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Lääcker !!!
    Ich liebe Risotto und die Variante kenne ich noch nicht :-)
    Schönes Wochenende euch 6 :o)

    AntwortenLöschen
  9. Warum lese ich das erst jetzt? Nachdem ich schon ein Rezept von Dir abgespeichert habe folgt nun auch das. Ich denke, nächstes Wochenende wird bei mir fleißig gekocht werden ... :-)
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...