Mittwoch, 4. Dezember 2013

Knusprige Cornflakes- Plätzchen

Ich finde: Plätzchen sollen knuspern! Deshalb habe ich mir Plätzchen mit dem doppelten Knuspergenuss ausgedacht.

Die Basis bildet mein Butterplätzchenrezept, das ich vor vielen Jahren aus meiner Tageszeitung herausgerissen habe. Dann habe ich die Plätzchen mit Zartbitterkuvertüre bestrichen und mit Cornflakes bestreut. Und weil der Adventsjunge einen langen Mittagsschlaf gemacht hat, habe ich 6 Bleche auf einmal gebacken, dafür habe ich das Rezept verdreifacht. Das waren dann genau 161 Kekse. Jetzt sind es schon ein paar weniger *hüstel* Ich hoffe, die Menge reicht bis Weihnachten. Ich möchte allerdings noch unseren fleißigen Postboten und dem Gemüsekistenmann welche schenken.

Zutaten für ca. 2 Bleche:

250g Mehl
100g Zucker
100g weiche Butter
1 Ei
1 Tl. Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker

Zartbitterkuvertüre (250g für ca. 5 Bleche), Cornflakes

*  alle Zutaten zu einem Teig verkneten, ausrollen, ausstechen
*  bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind
*  Kuvertüre hacken und schmelzen
*  Kekse mit der Schokolade bestreichen und mit etwas zerdrückten Cornflakes bestreuen


"Knusper, knusper, knäuschen, wer knabbert an meinem Häus... äh... Keksen?!" ;-)

Kuvertüre alle - das sind die Nikolausplätzchen für die Kinder

Kommentare:

  1. Sieht nachbackenswert aus ;-), mal gucken. Ich habe auch ein Cornflakes-Rezept, da kommen die Cornflakes mit in den Teig, die heißen schon so, wie sie sind: Knusperzwerge.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Rezept.Ich würde gerne in ein Plätzchen rein knabbern die sehen echt lecker aus.Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  3. danke für das REzept...vielleicht schaffe ich es ja noch es zu backen..und dann mache ich auch die 3fache Menge...bei uns hält sogar die doppelte Menge nur ein paar TAge...lg luise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich würde dich gerne zu unserem Foodblog Weihnachtsevent auf Küchenplausch einladen: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/182 .
    wir würden uns freuen, wenn auch du mit einem weihnachtlichen Rezepte teilnimmst.
    Außerdem gibt es viele tolle Preise zu gewinnen und schon einige Weihnachtsrezepte zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...