Dienstag, 5. April 2016

Kirsch-Schmand-Kuchen


Weil so viele Leserinnen nachgefragt haben und weil dieser Kuchen schon seit Jahren von mir gebacken wird und weil er schön saftig und lecker ist und weil das Rezept immer noch nicht in meiner Rezeptsammlung hier im Blog gelandet ist... ja genau deshalb schreibe ich das Rezept endlich mal auf.

Zutaten für den Teig:

4 Eier
200g Zucker
1 Tüte Vanillezucker
250g Butter
250g Mehl
2 Tl Backpulver

Zutaten für den Belag:

2 Tüten Vanillepuddingpulver (oder ca. 100g Stärke und Vanille)
2 Becher Schmand
2 große Gläser Kirschen
2 Tütchen roter Tortenguss

* Kirschen in ein Sieb geben, Kirschsaft auffangen
* Eier mit Zucker schaumig rühren, weiche Butter dazugeben und schaumig mixen
* Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Eischaummasse rühren
* ist der Teig zu fest, gebe ich einen guten Schluck Milch dazu
* auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verstreichen und bei 180°C 15 Minuten backen
* Vanillepudding nach Packungsangabe mit 200ml weniger Milch kochen, Schmand unterrühren
* Puddingmasse auf dem Teigboden verstreichen, Kirschen darübergeben
* nochmals für 10 Minuten in den Backofen geben
* Kuchen abkühlen lassen, Tortenguss nach Packungsangabe mit dem aufgefangenen Kirschsaft zubereiten und über den Kuchen geben

Dieser Kuchen schmeckt säuerlich frisch und bleibt mehrere Tage saftig. Deshalb kann er auch gut vorbereitet werden. Mit Erdbeeren oder Blaubeeren habe ich ihn auch schon zubereitet, siehe hier. Dann werden die Früchte nicht mitgebacken.


Gutes Gelingen!



Kommentare:

  1. Jaaaa! Danke für das Rezept. Ich hatte den Kuchen auch auf deinem Foto gespottet und gehofft, dass das Rezept noch kommt.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach dem perfekten Kindergeburtstagskuchen. Vielen lieben Dank für das leckere Rezept.
    Liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm, der sieht super lecker aus! Werde ihn auf jeden Fall nachbacken :) Danke für das Rezept!
    LG Mona

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...