Freitag, 2. Februar 2018

Rosenhochzeit




Diesen Mann hätte ich ja sofort geheiratet! Schon 50 Tage nach unserem ersten Treffen im November 2006 sind wir zusammengezogen. Unsere Ringe haben wir uns später einfach gleich nach dem Kauf angesteckt. Der Gang zum Rathaus war nur noch eine reine Formalie. Aber eine sehr schöne :-)

Heute vor 10 Jahren haben der Liebste und ich im Ostseebad Kühlungsborn geheiratet. Niemand wusste, dass wir dort sind. Dieses Gefühl war herrlich!

Der Große hatte gerade sein Halbjahreszeugnis der 4. Klasse bekommen. Die Tochter des Liebsten war quirlige 5 Jahre alt. Und das Mutzelchen war gerade erst vor knapp 5 Monaten geboren.

Wir alle hatten uns am Morgen in der Ferienwohnung schick gemacht. Ich trug ein schlichtes sandfarbenes Kostüm und ein Schultertuch. Es war ziemlich kalt und windig an diesem Tag. Aber die Sonne schien.

Wir waren ein bisschen zu früh am Rathaus. Aber weil wir das einzige Paar an diesem Vormittag waren, bat uns die Standesbeamtin einfach hinein ins wunderschöne Trauzimmer. So fingen wir ein bisschen eher an und brauchten nicht mehr länger so aufgeregt zu sein.

Mit Blick auf die hohen Wellen der Ostsee wurde unsere Liebe endlich besiegelt. Das Mutzelchen zupfte an meinem kleinen Brautstrauß und der Große machte ein paar Fotos, die wir ein paar Tage später als Karte verschickten.

So schlicht. So schön. So selbstverständlich. Und so ist es seitdem mit uns. Ich freue mich auf jeden einzelnen Tag mit diesem Mann! 

Heute haben wir unseren 10. Hochzeitstag gefeiert. Die Rosenhochzeit. Die Kinder hatten praktischerweise einen Ferientag und der Liebste hat sich frei genommen. Nach dem Ausschlafen sind wir frühstücken gegangen, dann sind wir auf dem Biohof vorbeigefahren und dann am Nachmittag wurde es rosig. Aber so richtig.

Und wer denkt, das hört sich ja alles schon wieder so eklig bullerbümäßig an, dem kann ich pssssst... verraten: weil unser neuer Tisch 20 Zentimeter länger als der alte ist, sind alle unsere Tischdecken zu kurz. Habe ich heute kurz vor dem Tischdecken gemerkt. Möp. Deshalb habe ich für unser Kaffeetrinken kurzerhand Meterware von Westfalenstoffe ausgerollt und abgeschnitten.

Der alte Tisch steht übrigens immernoch mitten in unserem Wohnzimmer, weil ihn niemand auf ebay-Kleinanzeigen haben will. Oder eigentlich doch, ach nein, dann lieber doch nicht, oder vielleicht noch ein bisschen günstiger? Ach nee, das ist dann doch zu weit.

Die Sektgläser zum Anstoßen mit dem leckeren rosigen "Appleritif" sind irgendwo im Keller verschüttet, also wir wissen schon wo, aber da steht noch ein ungenutztes Ergometer davor und zwei Schreibtische und das alte Aquarium. Mit diesen Sachen hatten wir auch schon viel Spaß auf ebay. Nicht mal mehr geschenkt wollen die Leute das abholen.

Und nachdem sich die Geschwister gestritten und dann zum Glück wieder vertragen hatten, war unser Nachmittag doch noch ganz schön. Und jetzt liegen alle Kinder im Bett und der Liebste und ich gucken "Und täglich grüßt das Murmeltier". Denn der Murmeltiertag ist auch heute :-)










Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch. Zehn Jahre sind eine lange Zeit und können doch so schnell vorbeigehen.
    Ich wünsche, dass Ihr euch eure Liebe und Zuneigung auch weiterhin im turbulenten Alltag mit soviel Achtsamkeit bewahrt!

    LG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch! Wie viele Rosen hat es denn gegeben, denn es sieht wirklich sehr rosig aus?
    Bei uns wurden es gerade einen Tag vorher 15 Jahre. Nicht so festlish gefeiert, aber trotzdem ein netter Tag. (https://estlandmama.blogspot.com.ee/2018/02/der-hochzeitstag.html)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rosen hatte ich für die Dekoration besorgt :-)

      Herzlichen Glückwunsch ebenso!

      Löschen
  3. Ich gratuliere Euch von ganzem Herzen zu Eurem Hochzeitstag! Alles richtig gemacht! Und sei doch stolz auf Euer Bullerbü; wenn da blöde Kommentare kommen, ist das nur Neid. Und Eure eBay Kleinanzeigen-Erfahrung teilen wir auch. Die Menschen werden immer dreister. Abhaken - weiter machen 😉. LG , schönes Wochenende und alles Liebe - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Und just heute wurde der Tisch völlig unkompliziert abgeholt :-)

      Löschen
  4. "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben!" (H.C. Andersen)
    Herzlichen Glückwunsch zu eurem 10. Hochzeitstag.
    Der Tisch sieht wieder sehr schön aus. ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, ihr dürft so viel Bullerbü haben, wie ihr nur wollt! Der Alltag hält doch schon genug anderes bereit. Wie schön, euer Hochzeitstag! Jetzt,da ich dank dir weiß,dass es die Rosenhochzeit wird, freue ich mich noch mehr auf unseren 10. Hochzeitstag (der ist allerdings erst im September :-) LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das war ja ein beliebtes Jahr, scheint mir :-)

      Löschen
  6. herzlichen Glückwunsch ...10 jahre ...sind nicht nur Rosen ...sondern auch Gottvertrauen und Segen und ... ist das ein Frankfurter -kranz??? der sieht köstlich aus !!! und du schreibst immer so schön unkompliziert deine Rezepte auf ! ?
    herzlichst
    Karola gern mitten bei euch

    ...danke dass du uns teilhaben lässt...speziell auch am Geschwister Bild von Anfang Januar
    das ist : "liebe ist " pur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die schönen Worte!

      Der Kuchen ist der Teig vom Marmorkuchen, in drei Böden aufgeschnitten mit der Sahne vom Schultütenkuchen bestrichen :-)

      Löschen
  7. Wir feiern im März Rosenhochzeit....Wir wollen immer noch in der Kirche heiraten... Euch noch die besten Glückwünsche zum Hochzeitstag... lg Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, noch ein Rosenpaar!

      Vielleicht feiern wir auch nochmal nach mit allen Kindern :-)

      Löschen
  8. 10 Jahre schon. Verrückt wie die Zeit vergeht :)

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch, es beseelt richtig, von dieser warmen Liebe zu lesen. Auf die nächsten 60 Jahre! Und was den Verkauf betrifft, ja, ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      Und am nächsten Tag wurde plötzlich der Tisch abgeholt :-)

      Löschen
  10. Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Den Tag haben Sie mit Ihrer üblichen Liebe und Sorgfalt gestaltet, die zumindest für mich herzerwärmend und inspirierend ist.

    Blöde Kommentare... Es tut mir sehr leid, dass auch Ihnen sowas nicht erspart bleibt. Ich denke nicht, dass es immer Neid ist, der aus solchen Kommentaren spricht. Es gibt einfach sehr viele Menschen, die nicht verstehen, das Glück eine Lebenseinstellung ist, die man aktiv einnehmen kann. Man muss nicht zwingend das Schlechte suchen und sich daran festhalten. Sie, Frau Brise, sagen ganz offensichtlich Ja zum Leben, zum Schönen und zur Liebe. Und Sie tun auch einiges dafür, anstatt zu warten, dass eine ominöse Glückverteilungsfee Sie endlich besucht und beschenkt.
    Sie hatten auch schon andere Zeiten und halten damit nicht hinterm Berg. Wer das nicht sehen möchte, sondern das Unglück bei Ihnen sucht, ist anscheinend noch weit entfernt vom Verständnis ums Glück, was traurig ist. Aber das betrifft Sie nicht.

    LG
    Katja aus Ahrensburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die herzerwärmenden Worte!

      Löschen
  11. Mein rückenkranke Freundin in HH sucht dringend einen Ergometer, denn nur beim Radfahren ist sie derzeit schmerzfrei. Ist er noch bei ebay eingestellt? Kannst du ihn verlinken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt nicht mehr.

      Bitte eine Nachricht oben übers Kontaktformular schreiben, dann kommen wir vielleicht zusammen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...